Hautarzt Berlin

Die menschliche Haut ist nicht nur mit ca. 2 Quadratmetern das größte menschliche Organ, sondern bewerkstelligt auch viele wichtige Aufgaben, die dem Schutz unserer Gesundheit dienen. So bietet sie für den Körper eine Art Schutzmauer gegen schädliche Einflüsse durch die Außenwelt. Um diesen Schutz stets zu erhalten, sollten Patienten/innen bei möglichen Beschwerden einen Hautarzt in Berlin aufsuchen.

Hier können Sie bequem und einfach einen Termin mit einem unserer Hautspezialisten vereinbaren:

Fragen zur Online-Buchung? - 030-322 92 32 20
Priv.Doz.Dr.Beyer

Priv. Doz. Dr. med. Marc Christoph Beyer

Sprechzeiten im Zentrum

Montags 13-20 Uhr 

Mittwochs 08-15 Uhr

Termin vereinbaren

Priv. Doz. Dr. med. Marc Christoph Beyer

Qualifikationen

2015 Zusatzbezeichnung „Medikamentöse Tumortherapie“

2015 Habilitation für das Fach Dermatologie und Venerologie

2013 Zusatzbezeichnung „Allergologie“

2009 Facharzt für Dermatologie und Venerologie

1998 Promotion an der Universität Würzburg

 

Weitere Qualifikationen

- Curriculum Organisation und Management, Zertifikat „Health Care Manager“

- Strukturierte curriculare Fortbildung Krankenhaushygiene, Modul I – Grundkurs: 

  Erwerb der Qualifikation „Hygienebeauftragter Arzt“

- Erwerb der Qualifikation zum „Laserschutzbeauftragten“

- Qualitätsmanagementfortbildung an der Charité mit Ausbildung zum „internen Auditor“

 

Mitgliedschaften:

DDG – Deutsche Dermatologische Gesellschaft

BDG – Berliner Dermatologische Gesellschaft

Termin vereinbaren
Dr. med. Nicole Wendt, Dermatologin Berlin

Dr. med. Nicole Wendt

Sprechzeiten im Zentrum

Freitags 09-13 Uhr

Termin vereinbaren

Dr. med. Nicole Wendt

Termin vereinbaren
Dr.Rothhaar2

Dr. Alex Rothhaar


Sprechzeiten im Zentrum

 Dienstag 15:00-20:00 Uhr 
Donnerstag 08:00-15:00 Uhr

 

Termin vereinbaren

Dr. Alex Rothhaar

Facharzt für Dermatologie und Allergologie

Fachgebiete:

Dermatologie, Allergologie

Dermatologie:

  • Erkrankungen im Säuglings- u. Kleinkindalter
  • Erkrankungen im Kinder- und Jugendalter
  • Erkrankungen des jungen Erwachsenen
  • Erkrankungen des reiferen Erwachsenen
  • Hautcheck mit videogestützter Analyse („Schwarzer Hautkrebs“)
  • Fluoreszenz gestützte Hauttumordiagnostik („Weißer Hautkrebs“)
  • Ambulante operative Dermatologie
  • Laserchirurgische Eingriffe
  • Photodynamische Therapie
  • Ästhetische Lasertherapie
  • Ästhetisch korrektive Dermatologie
  • Medizinische Kosmetik
  • Pilzerkrankungen
  • Geschlechtserkrankungen
  • Haarerkrankungen und Diagnostik (Trichosan)
  • Proktoskopie
  • Hämorrhoidalleiden
  • Impfungen
  • Begutachtung von dermatologischen Erkrankungen

Allergologie:

  • Allergiediagnostik (Scratchtest, Pricktest, Intrakutantest, Epikutantest, ...)
  • Medikamententestung (z. B. Lokalbetäubungsmittel)
  • Blutuntersuchungen
  • Spezifische Immuntherapie („Desensibilisierung“)
  • Sublinguale Spezifische Immuntherapie
  • Begutachtung von allergologischen Erkrankungen

Stammpraxis

Fachbereich Dermatologie und Allergologie

Kurfürstendamm 33 / Ecke Grolmanstraße

10719 Berlin

Telefon 030 322 92 33 22

Telefax 030 322 92 33 33

E-Mail berlin@gomedus.de

Sprechzeiten im ZentrumDienstag 15:00-20:00 Uhr 
Donnerstag 08:00-15:00 Uhr

Termin vereinbaren

Zu seinem Aufgabengebiet zählt ein Hautarzt in Berlin in erster Linie die Diagnose und Behandlung von Hauterkrankungen. Dazu zählt neben Ausschlägen und Ekzemen vor allem die Erkrankung an Hautkrebs. Doch auch für Allergien, Erkrankungen der Venen und sexuell übertragene Krankheiten bietet ein Hautarzt in Berlin die nötige Kompetenz und Expertise. Weiter wird besonders die ästhetische Dermatologie mit ihren verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten immer wichtiger bei einem Hautarzt in Berlin.

Profitieren Sie vom großem Leistungsspektrum der Hautärzte im goMedus Gesundheitszentrum Berlin

Mit einem erfahrenen und geschulten Blick erkennt ein Hautarzt in Berlin einige Hauterkrankungen nur durch Ansehen, da sie in ihrer Erscheinungsform oft einzigartig sind. Zu diesen zählen neben Akne auch manche Ausschläge oder Ekzem-Bildungen. Auch Veränderungen an Muttermalen oder Leberflecken kann ein Hautarzt in Berlin meist ohne weitere technische Hilfsmittel erkennen. Um eine Krebsdiagnose jedoch zu bestätigen, ist eine Biopsie des betroffenen Hautgewebes notwendig. Erst die Biopsie-Ergebnisse zeigen einem Hautarzt in Berlin, ob es sich um eine gutartige oder bösartige Erkrankung handelt.

Eine Reihe dermatologischer Erkrankungen kann ein Hautarzt in Berlin mit Hilfe von pharmazeutischen oder homöopathischen Medikamenten behandeln. Beispielsweise können harmlosere Ausschläge oder Akne mit Salben, Cremes oder in Form von Tabletten oder Tropfen erfolgreich therapiert werden. Des Weiteren setzt ein Hautarzt in Berlin auch die UV-Therapie, physikalische Therapien oder Ultraschalltherapien bei einigen Beschwerden erfolgreich ein.

Manchmal sind jedoch auch chirurgische Eingriffe notwendig, wie zum Beispiel bei der Entfernung von Muttermalen oder bei Krebstherapien. Diese kann ein Hautarzt in Berlin entweder ambulant oder, wenn notwendig, stationär vornehmen. Weiter werden bei einem Hautarzt in Berlin immer häufiger ästhetische Behandlungen vorgenommen. Um störende Falten, hässliche Narben oder Altersflecken zu entfernen, kommen bei einem Hautarzt in Berlin beispielsweise medizinische Peelings oder Injektionen mit Botox oder Fillern zum Einsatz.

Sie haben weitere Fragen zu möglichen Hautkrankheiten und möchten sich umfassend zu den verschiedenen dermatologischen Diagnose- und Therapieverfahren informieren? Bei goMedus Berlin steht Ihnen ein erfahrener und kompetenter Facharzt für Ihre Fragen und Beschwerden zur Verfügung.

Diese Seite ist nicht für den Internet Explorer optimiert. Bitte führen Sie ein Browser-Update durch um diese und auch andere Websiten richtig betrachten zu können. Warum ein Browser-Update wichtig ist Erfahren Sie hier.